Peter Krämer

Dipl.-Ing. Peter Krämer: Werdegang

Persönliche Daten

Dipl.-Ing. Peter Krämer, geboren am 7. April 1952 in Kruft / Kreis Mayen-Koblenz,

Englisch verhandlungssicher; Französisch u. Portugiesisch konversationsfähig

Berufspraxis    

Seit 01/2011

PK-Technology Consulting GmbH , Freiburg
Inhaber und Geschäftsführer

2010-1999   

Siedle & Söhne OHG, Furtwangen
Geschäftsleitung Innovation, F & E Bereichsleiter
63 MA, Prokura, Umsatzverantwortung

Wesentliche Ergebnisse:

  • Entwicklung der Siedle-Steel Produktpalette
  • Entwicklung der Door-Com-Serie (Analog, ISDN; IP)
  • Entwicklung des Siedle-In-Home 2-Draht-Systems
  • Entwicklung biometrischer Zugangssysteme, Neue Innengerätefamilie, Kompakttür, DECT-Bildtelefon 2010, IP-Gebäudekommunikationssystem 2010

1991 – 1999

Nokia Mobile Phones, Bochum, Düsseldorf, London

01/97 – 06/99

Nokia Mobile Phones, Düsseldorf
Manager Tele-Media
Leiter Innovationsprozesse für Zukunftsprodukte

Wesentliche Ergebnisse:

  • Entwicklung eines Video-Faxes bis zur 0-Serie
  • Entwicklung digitaler Kamera Accessories zur Bildübertragung mithilfe des GSM Standards
  • Grundlagenentwicklung eines Fast Wavelet DE-/Encoders

01/96 – 12/96

Nokia Mobile Phones, London/Düsseldorf
Manager Wireless-System Concepts
Entwicklung neuer Geschäftsfelder im Bereich Personal and Business Wireless Systems

03/91 – 12/95

Nokia Mobile Phones, Produktionsgesellschaft mbH, Research & Development Center Bochum
Bereichsleiter F & E
104 MA, Prokura, Budgetverantwortung DM 25 Mio. p.a.

Aufbau u. Leitung des F & E Centers Bochum, Aufbau der Projekt-Entwicklungsumgebung
Zertifizierung nach DIN/ISO 9001

Wesentliche Ergebnisse:

  • Entwicklung von GSM-Accessories wie Kartenleser oder Speech Dialer
  • D100 DECT-PABX-Handy u. D200 Low-Coat DECT Handy incl. Basisstation
  • Zulassung aller GSM-Mobiltelefone 
  • Erste Einführung der europäischen GSM-Selbstzertifizierung (ANNEX IX)

1989 – 1991

Swissphone Telecommunication, Samstagern/Schweiz
Leiter HF-Technik

Wesentliche Ergebnisse:

  • Entwicklung eines Personenrufempfängers nach POCSAG und  ERMES-Standard
  • Entwicklung eines Handfunkgerätes

1984 – 1988

Robert Bosch GmbH, Berlin

03/86 – 12/88

Projektleiter Entwicklung Breitbandkommunikation

Wesentliche Ergebnisse:

  • TV-Satelliten-Empfangsanlagen
  • Entwicklung einer mobilen Parabolantenne der Bundespost, FTZ-Abnahme

06/84 – 02/86

Projektleiter am Forschungsinstitut

Wesentliche Ergebnisse:

  • Grundlagenforschung Antenne für ein SAT-Informationssystem im KFZ
  • Entwicklung von Umsetzereinheiten für Hochfrequenztechnik (10-15 GHz)
  • Prototyp elektronisch schwenkbare Micro-Strip-Antenna

Schulen / Ausbildung    

1975 – 1984

Technische Universität Berlin
Abschluss: Dipl.-Ing. (TH), Nachrichtentechnik

Studienbegleitende Tätigkeiten:

  • Tutor bei der Fraunhofergesellschaft
  • Tutor an der TU-Berlin
  • Entwicklungsingenieur bei der Firma Moser, Berlin
  • Entwicklungsingenieur bei der Firma Englert, Berlin

1971 – 1975

Technische Fachhochschule Berlin
Abschluss: Ing. (grad) Elektrotechnik

1958 – 1971

Volksschule, Berufsschule u. Berufsaufbauschule, Mayen-Koblenz
Abschluss: Fachhochschulreife

Abschluss: Elektroinstallateur Gesellenbrief (HWK)

Schulbegleitende Tätigkeit:

  • Fernmeldemonteur bei der Firma Siemens, Koblenz u. Berlin

Meldungen

PK-Technology Consulting ist Mitglied im Cluster Green City Freiburg

Seit dem 23. Juli 2012 ist die PK-Technology Consulting GmbH Mitglied im Cluster Green City Freiburg.

weiterlesen

Kontakt

Peter Krämer

Wisserswandstraße 4 | 3. OG
79183 Waldkirch

Telefon:
+49 (0) 7681 209 10 52-0
Telefax:
+49 (0) 7681 209 10 52-9

XING Profil

eMail schreiben

Kostenlose telefonische Erstberatung!
Bitte schildern Sie Ihr Problem per Email, ich rufe zurück !